Lamazuna

Lamazuna

2010 hatte Laëtitia Van de Walle eine Erleuchtung. Sie fragte sich,warum siejeden Tag fünf Wattepads und eine Reinigungslotion verwendete. Wäre es nicht besser, ultraweiche Mehrweg-Abschminkpads zu benutzen, die manviele Hundert Male wiederverwenden könne? Und so stürzte sie sich ins Abenteuer von Lamazuna und entwickelte feste Kosmetik für die tägliche Haut- und Haarpflege. Laëtitia Van de Wallebezeichnet sich als glückliche Unternehmerin. So beschreibt sie, für was Lamazuna steht: «Bei Lamazuna denken wir ständig über innovative Produkte nach, die für deine Gesundheit und die Umwelt unbedenklich sind. Wir möchten so dazu beitragen, die Welt zu verändern.»

Lamazuna bietet feste Kosmetik für die gesamte Familie an. Du pflegst dich damit nicht nur rundum rein, sondern sparst Geld und trägst zum Erhalt unseresPlaneten bei. Denn, die feste Kosmetik von Lamazuna ist umweltfreundlich und preiswert. Sie hilftdabei Abfälle im Bad zu vermeiden. Wenn du feste Shampoos verwendest, füllen nie mehr Shampoo-Flaschen aus Kunststoff deinen Mülleimer.

Die in der festen Kosmetik verwendeten Inhaltsstoffe sindzu 100% natürlichen Ursprungs. Sie sind entweder aus Mineralien oderaus Pflanzen hergestellt. Werden Pflanzen verwendet, so stammen diese aus kontrolliert biologischem Anbau. Vom ersten Tag an war die Macherin von Lamazuna entschlossen, nur vegane Produkte zu produzieren – und so tut sie es bis heute.

Die Schachteln,in denen die feste Kosmetik verpackt ist, sind mitpflanzlichen Tinten bedruckt undlassen sich daher sicher kompostieren.

Zur festen Kosmetik – also den Seifen – von Lamazunagehören: Haarseifen für trockenes,normales und fettiges Haar. Gesichtsseifen für die unterschiedlichen Ansprüche der Gesichtshaut. Festes Deo für Frauen und Männer. Kakaobutter für verschiedene Einsatzbereiche. Alle Produkte haben ihren eigenen, unwiderstehlichen Duft.

Mit der festen Kosmetik und den Seifen von Lamazuna kannst du die Zahl der Plastikflaschen in deinem Bad drastisch verringern. Zero Waste Bad – here you go!

Generell
Marken

Lamazuna

2010 hatte Laëtitia Van de Walle eine Erleuchtung. Sie fragte sich,warum siejeden Tag fünf Wattepads und eine Reinigungslotion verwendete. Wäre es nicht besser, ultraweiche Mehrweg-Abschminkpads zu benutzen, die manviele Hundert Male wiederverwenden könne? Und so stürzte sie sich ins Abenteuer von Lamazuna und entwickelte feste Kosmetik für die tägliche Haut- und Haarpflege. Laëtitia Van de Wallebezeichnet sich als glückliche Unternehmerin. So beschreibt sie, für was Lamazuna steht: «Bei Lamazuna denken wir ständig über innovative Produkte nach, die für deine Gesundheit und die Umwelt unbedenklich sind. Wir möchten so dazu beitragen, die Welt zu verändern.»

Lamazuna bietet feste Kosmetik für die gesamte Familie an. Du pflegst dich damit nicht nur rundum rein, sondern sparst Geld und trägst zum Erhalt unseresPlaneten bei. Denn, die feste Kosmetik von Lamazuna ist umweltfreundlich und preiswert. Sie hilftdabei Abfälle im Bad zu vermeiden. Wenn du feste Shampoos verwendest, füllen nie mehr Shampoo-Flaschen aus Kunststoff deinen Mülleimer.

Die in der festen Kosmetik verwendeten Inhaltsstoffe sindzu 100% natürlichen Ursprungs. Sie sind entweder aus Mineralien oderaus Pflanzen hergestellt. Werden Pflanzen verwendet, so stammen diese aus kontrolliert biologischem Anbau. Vom ersten Tag an war die Macherin von Lamazuna entschlossen, nur vegane Produkte zu produzieren – und so tut sie es bis heute.

Die Schachteln,in denen die feste Kosmetik verpackt ist, sind mitpflanzlichen Tinten bedruckt undlassen sich daher sicher kompostieren.

Zur festen Kosmetik – also den Seifen – von Lamazunagehören: Haarseifen für trockenes,normales und fettiges Haar. Gesichtsseifen für die unterschiedlichen Ansprüche der Gesichtshaut. Festes Deo für Frauen und Männer. Kakaobutter für verschiedene Einsatzbereiche. Alle Produkte haben ihren eigenen, unwiderstehlichen Duft.

Mit der festen Kosmetik und den Seifen von Lamazuna kannst du die Zahl der Plastikflaschen in deinem Bad drastisch verringern. Zero Waste Bad – here you go!