HängemattenGlück

HängemattenGlück: Hängematten, Hängesitze und Reisehängematten in Bio-Qualität

Das Wichtigste vorweg: In der Hängematte von HängemattenGlück kannst du deine Seele mit gutem Gewissen baumeln lassen. Und zwar mit dem guten Gewissen, dass dein neuer Lieblingsplatz zuhause aus Bio-Baumwolle unter fairen Bedingungen hergestellt worden ist. Der deutsche Hängemattenhersteller HängemattenGlück setzt nämlich konsequent und vollständig auf nachhaltige Materialien. Zur Herstellung der wunderschönen und bequemen Hängematten wird Bio-Baumwolle verwendet, unter fairen Produktions- und Arbeitsbedingungen versteht sich.

Den Hängematten Hersteller HängemattenGlück gibt es seit 2006. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen viel Kopf und Zeit in ein wirkungsvolles Qualitätsmanagement und Produktentwicklung gesteckt. Im Jahr 2013 hat HängemattenGlück die Zertifizierung von GOTS (Global Organic Textile Standard) erhalten. Dies gibt den Kunden die Sicherheit, dass die Produktion in allen Verarbeitungsschritten auch wirklich den strengen Bio-Richtlinien entspricht. HängemattenGlück ist damit auch der erste Hängematten Hersteller, der diese Zertifizierung sein Eigen nennen darf. 

Ganz besonders verliebt sind wir übrigens in die lässigen Hängesitze von HängemattenGlück. So ein Hängesitz ist perfekt zum Geschichten erzählen, Musik hören, Lesen und Seele baumeln lassen. Urgemütlich und ein schickes Wohnaccessoire. Sogar zu zweit oder mit dem lieben Nachwuchs findet sich in den großen Hängesitzen ein Plätzchen für gemütliche Momente. So ein Hängesitz von HängemattenGlück eignet sich auch ausgezeichnet, um ihn in bestehende Sitzgruppen im Wohnbereich zu integrieren. 

Auch bei den praktischen Reisehängematten war HängemattenGlück ein wahrer Pionier. So werden auch die ultraleichten Reisehängematten aus Bio-Baumwolle produziert. Damit sind sie eine echte Alternative zu den vielen Plastik-Hängematten aus Nylon, die nicht nur unbequemer sind, sondern auch für viel Plastikmüll sorgen.

Die Hängematten, Hängesitze und Reisehängematten von HängemattenGlück erfüllen hohe Ansprüche an Langlebigkeit, Hautverträglichkeit und faire Produktionsbedingungen. Jede Hängematte, jeder Hängesitz und jede Reisehängematte wird in Handarbeit unter ethisch fairen Arbeitsbedingungen hergestellt. Der Herstellungsbetrieb ist durch die WFTO (World Fair Trade Organization) zertifiziert. Die Produktion der perfekten Hängematte beginnt mit der Auswahl und Kontrolle der Baumwolle. HängemattenGlück verwendet nur handverlesene, langfaserige Bio-Baumwolle aus Indien.

Die Gesundheit und das Wohl seiner Arbeiter*innen in Indien liegt HängemattenGlück sehr am Herzen. Neben den fairen Arbeitsbedingungen und gerechten Löhnen, hat HängemattenGlück einen Health Fund für seine Mitarbeiter eingeführt, der zu der schon bestehenden Krankenversicherung auch Leistungen für Sehhilfen und zahnärztliche Behandlungen zur Verfügung stellt, selbstverständlich auch für deren Kinder.

Viel Spaß beim Abhängen wünscht das Team von KAUZANA. 

Generell
Marken

HängemattenGlück: Hängematten, Hängesitze und Reisehängematten in Bio-Qualität

Das Wichtigste vorweg: In der Hängematte von HängemattenGlück kannst du deine Seele mit gutem Gewissen baumeln lassen. Und zwar mit dem guten Gewissen, dass dein neuer Lieblingsplatz zuhause aus Bio-Baumwolle unter fairen Bedingungen hergestellt worden ist. Der deutsche Hängemattenhersteller HängemattenGlück setzt nämlich konsequent und vollständig auf nachhaltige Materialien. Zur Herstellung der wunderschönen und bequemen Hängematten wird Bio-Baumwolle verwendet, unter fairen Produktions- und Arbeitsbedingungen versteht sich.

Den Hängematten Hersteller HängemattenGlück gibt es seit 2006. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen viel Kopf und Zeit in ein wirkungsvolles Qualitätsmanagement und Produktentwicklung gesteckt. Im Jahr 2013 hat HängemattenGlück die Zertifizierung von GOTS (Global Organic Textile Standard) erhalten. Dies gibt den Kunden die Sicherheit, dass die Produktion in allen Verarbeitungsschritten auch wirklich den strengen Bio-Richtlinien entspricht. HängemattenGlück ist damit auch der erste Hängematten Hersteller, der diese Zertifizierung sein Eigen nennen darf. 

Ganz besonders verliebt sind wir übrigens in die lässigen Hängesitze von HängemattenGlück. So ein Hängesitz ist perfekt zum Geschichten erzählen, Musik hören, Lesen und Seele baumeln lassen. Urgemütlich und ein schickes Wohnaccessoire. Sogar zu zweit oder mit dem lieben Nachwuchs findet sich in den großen Hängesitzen ein Plätzchen für gemütliche Momente. So ein Hängesitz von HängemattenGlück eignet sich auch ausgezeichnet, um ihn in bestehende Sitzgruppen im Wohnbereich zu integrieren. 

Auch bei den praktischen Reisehängematten war HängemattenGlück ein wahrer Pionier. So werden auch die ultraleichten Reisehängematten aus Bio-Baumwolle produziert. Damit sind sie eine echte Alternative zu den vielen Plastik-Hängematten aus Nylon, die nicht nur unbequemer sind, sondern auch für viel Plastikmüll sorgen.

Die Hängematten, Hängesitze und Reisehängematten von HängemattenGlück erfüllen hohe Ansprüche an Langlebigkeit, Hautverträglichkeit und faire Produktionsbedingungen. Jede Hängematte, jeder Hängesitz und jede Reisehängematte wird in Handarbeit unter ethisch fairen Arbeitsbedingungen hergestellt. Der Herstellungsbetrieb ist durch die WFTO (World Fair Trade Organization) zertifiziert. Die Produktion der perfekten Hängematte beginnt mit der Auswahl und Kontrolle der Baumwolle. HängemattenGlück verwendet nur handverlesene, langfaserige Bio-Baumwolle aus Indien.

Die Gesundheit und das Wohl seiner Arbeiter*innen in Indien liegt HängemattenGlück sehr am Herzen. Neben den fairen Arbeitsbedingungen und gerechten Löhnen, hat HängemattenGlück einen Health Fund für seine Mitarbeiter eingeführt, der zu der schon bestehenden Krankenversicherung auch Leistungen für Sehhilfen und zahnärztliche Behandlungen zur Verfügung stellt, selbstverständlich auch für deren Kinder.

Viel Spaß beim Abhängen wünscht das Team von KAUZANA.